Direktlinks

Einsatzabteilung

Am heutigen Dienst- und Übungsabend konnten wir eine ganz besondere Übung durchführen: Ein Nieder-Erlenbacher Bürger hat uns ein Anwesen überlassen, das demnächst abgerissen werden soll. Für uns ist das ein fantastisches Übungsobjekt und tolle Feuerwehr-Spielwiese. Auf dem Dienstplan stand eine Übung zur Belüftung von verrauchten Räumlichkeiten.

Am 25. Februar 2012 fand im Bereich der Fraport-Arena, ehemals Ballsporthalle, eine Katastrophenschutzübung statt, in die auch die Freiwillige Feuerwehr Nieder-Erlenbach involviert war.

Zur Vorbereitung von Einsätzen im Zusammenhang mit Herbststürmen übte die Freiwillige Feuerwehr Nieder-Erlenbach den Einsatz von Motorkettensägen. Das Szenario der Übung sah vor, dass nach längerer Regenphase bei heftigem Wind ein Baum umgestürzt war und einen Fußgänger unter sich begraben hat.