Direktlinks

Freiwillige Feuerwehr Nieder-Erlenbach

(gm) Am vergangenen Samstag, 14.03.2015, fand auf dem Gelände des Feuerwehrhauses der Freiwilligen Feuerwehr Nieder-Erlenbach ein großer Zapfenstreich statt. Damit wurde Gunter Renner geehrt, der nach 30 Jahren im Dienst der Freiwilligen Feuerwehr Frankfurt am Main in diversen Positionen nun sein Amt als stellvertretender Stadtbrandinspektor...

(gm) Unser "Tanker" geht außer Dienst. Es war lange angekündigt und letztlich ist es jetzt soweit: Der "Tanker", unser Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25 mit dem Funkrufnamen Florian Frankfurt 18/22) musste seinen Stellplatz im Feuerwehrhaus in der Kurmarkstraße räumen. Nach 32 Dienstjahren, auch für ein Feuerwehrfahrzeug...

(gm) Wie bereits im letzten Jahr besuchte die Grundschule am Erlenbach die Freiwillige Feuerwehr im Rahmen des Ferienprogramms. Für 19 Kinder und die 4 Betreuerinnen wurde es ein lehrreicher und interessanter Vormittag, an dem sie einiges über die Feuerwehr lernen und sogar selbst Hand anlegen...

(gm) Die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Nieder-Erlenbach freut sich über einen neuen LKW-Fahrer: Bernhard Hahn ist seit letzter Woche stolzer Besitzer eines CE-Führerscheins!...

(gm) Am Donnerstag, 17.07.2014, konnten Wehrführer Dirk Rübesamen und der kommissarische stellvertretende Wehrführer Marcel Dax Erfreuliches bekanntgeben: Drei Kameraden wurden befördert und zwei weitere wurden für herausragende Beteiligung an den Übungs- und Ausbildungsveranstaltungen geehrt....

(gm) Am vergangenen Donnerstag stand das Thema "FwDV 10 - Tragbare Leitern" auf dem Ausbildungsprogramm der Einsatzabteilung. Die Übung wurde dieses Mal nicht in Nieder-Erlenbach abgehalten, sondern in Karben. Neben dem gemeinsamen Grillen nach der Übung mit der Freiwilligen Feuerwehr Karben-Mitte machte die Tatsache, dass...

(gm) Seit vergangenem Sonntag darf sich die Freiwillige Feuerwehr Nieder-Erlenbach über drei neue Sprechfunker freuen: Sabine Schaefer, Miguel Cerny und Daniel Hau von unserer Einsatzabteilung haben erfolgreich am Sprechfunklehrgang des Kreisfeuerwehrverbandes teilgenommen....

(gm) Ab 2015 werden Rauchwarnmelder für alle privaten Haushalte in Hessen zur Pflicht. Das Forum Brandrauchprävention e.V., dem auch der Deutsche Feuerwehrverband DFV angehört, schreibt: "Die meisten Brandopfer (70 Prozent) verunglücken nachts in den eigenen vier Wänden. Gefährlich ist dabei nicht so sehr das Feuer, sondern der...